Archiv der Kategorie: Afrika

Urlaub total: Die artenreiche Tierwelt in den Savannen Ostafrikas erleben

Urlaub total: Die artenreiche Tierwelt in den Savannen Ostafrikas erlebenDas echte Afrika, wie die Savannen Ostafrikas gerne bezeichnet werden, ist ein ganz besonderes Urlaubsziel für Europäer. Die artenreiche Tierwelt dieser Region und deren Lebensraum stehen komplett im Gegensatz zu den Heimatländern der Urlauber und ausgedehnte Touren durch die Wildnis eignen sich perfekt, um Abstand zum eigenen Alltag zu gewinnen.

Die Savanne bietet unzähligen Tierarten eine Heimat

Es gibt verschiedene Savannentypen und neben der Feuchtsavanne in der sich Flusspferde oder Krokodile wohlfühlen, gibt es auch die Trockensavanne, in der Dornbüsche und Gras die Landschaft bestimmen. Hierher zieht es viele Urlauber, denn neben verschiedenen Zebraarten und Gnus, kann man in der Trockensavanne auch Schakale und Elefanten beobachten. Die Wanderungen der Herden zu den Wasserstellen sind für Besucher der Region ein unvergessliches Erlebnis und natürlich hinterlassen auch die Löwen einen bleibenden Eindruck. Paviane bevölkern die Bäume und Stachelschweine oder Honigdachse suchen auf dem Boden nach Fressbarem. Mit jeder neuen Blickrichtung gibt es andere Tierarten zu sehen und neben Straußen finden auch Marabus hier ihren Lebensraum. Termitenbauten findet man ebenfalls häufig in der Savanne und auch sie haben ihren ganz eigenen Reiz. Weiterlesen →

Kann die wachsende Mittelschicht in Afrika den Kontinent aus der Armut führen?

In den letzten Jahren hat sich in Afrika einiges verändert. Rohstoffquellen wurden erschlossen und man investierte vermehrt in den Dienstleistungssektor. Diese und andere Maßnahmen haben dazu geführt, dass die Mittelschicht rasant wachsen konnte und noch immer wächst die soziale Mittelschicht in Afrika schneller als die Gesamtbevölkerung. Die Volkswirtschaft wurde liberalisiert und damit konnten sich etwa 34 Prozent der Gesamtbevölkerung einen Weg in die Mittelschicht bahnen.

Die Inflation soll kontrolliert werden

Die Länder in Afrika haben inzwischen Strategien entwickelt, die eine vernünftige Förderung von Investitionen zulassen und gleichzeitig wurden Möglichkeiten geschaffen, mit denen sich die Inflation besser kontrollieren lässt. So konnte die soziale Mittelschicht im Norden des Kontinents bereits auf 89,5 Prozent anwachsen und auch in anderen Ländern lassen sich Fortschritte erkennen. Lediglich in Burundi und Liberia zählen weniger als fünf Prozent zur Mittelschicht, doch weil Afrika nicht von den negativen Faktoren betroffen ist, mit denen viele Industrieländer derzeit zu kämpfen haben, stellen Experten hier günstige Prognosen. Weiterlesen →

Tipps für Tunesien-Reisende – das sind die schönsten Plätze

Tipps für Tunesien-Reisende - das sind die schönsten PlätzeTunesien ist für Touristen, die Sonne und mehr suchen, ein gutes Reiseziel. Das nördlichste Land Afrikas, das nur 140 Kilometer von Sizilien entfernt liegt, ist etwa doppelt so groß wie Österreich. Im Norden lädt eine 1.300 Kilometer lange Küste zum Reisen ein. Im Süden liegt die Sahara, die mit ihrer Weite schon immer die Menschen fasziniert hat und bei entsprechender Ausrüstung zu Expeditionen einlädt.

Gastfreundlich und tolerant

Die Bevölkerung besteht zu 98 Prozent aus Arabern, die von Berbern und Iberern abstammt. Ihnen stehen religiöse Minderheiten wie Christen und Juden gegenüber. Die Tunesier sind ein tolerantes und gastfreundliches Volk. Die freie Ausübung des Glaubens ist in der Verfassung verankert. Sie schätzen Gäste, die ihre Sitten respektieren und sich angemessen zu benehmen wissen. In den Touristen-Gebieten können sich Menschen völlig ungezwungen bewegen. Weiterlesen →

Reiseapotheke für Fernreisen – Africa Expedition

Reiseapotheke für Fernreisen - Africa Expedition„Wenn einer eine Reise tut, dann kann er was erleben“, heißt es so schön. Im Falle einer Fernreise beginnen die Erlebnisse in der Regel aber schon lange vor dem Abflug oder vor Ablegen des Schiffes, denn für eine Afrika-Expedition werden bereits weit im Vorfeld Impfungen und ausgiebige Untersuchungen notwendig. Und selbstverständlich gehört in jedes Reisegepäck auch eine vernünftig zusammengestellte Reiseapotheke, die es gilt, im Vorfeld der Reise zu besorgen. So spielt es meist auch keine Rolle, ob der Urlaub zum Wandern in die deutschen Berge geht oder eben nach Afrika auf eine zweiwöchige Safari. Anders ausgedrückt verhält es sich mit der Reiseapotheke wie mit der privaten Haftpflichtversicherung. Im Zweifelsfall wird sie abgeschlossen, monatlich werden die Beiträge gezahlt und in Anspruch nimmt man sie bestenfalls dann aber doch nicht. Passiert wider Erwarten allerdings etwas, so ist es gut, wenn die Haftpflichtversicherung abgeschlossen wurde. Fazit: Niemand geht davon aus, dass er im Urlaub von irgendwelchem Ungemach heimgesucht wird. Tritt der Fall aber doch ein, so ist es unbezahlbar, wenn auch die Reiseapotheke gut sortiert ist. Weiterlesen →

So wird das Auswandern nach Nordafrika ein Erfolg

So wird das Auswandern nach Nordafrika ein ErfolgWer ins Ausland umziehen will, freut sich sicherlich auf die neue Umgebung. Doch bevor es soweit ist, heißt es zunächst einmal Planen und Organisieren. Ist doch bereits ein Umzug innerhalb Deutschlands oft eine logistische Herausforderung, bei einem Umzug ins Ausland ist aber noch sehr viel mehr zu bedenken. Das gilt auch für den Umzug nach Nordafrika.

Informationen für Auswanderer

Damit das Auswandern ein Erfolg wird und nicht im Fiasko endet, hilft es, sich so gut wie möglich auf das neue Leben vorzubereiten. Nicht nur die Sprache ist anders, auch die Kultur und das Leben an sich wird vollkommen anders sein als gewohnt. Da hilft es sich vorher einige Gedanken darüber zu machen, um später nicht zu scheitern. Viele Auswanderer scheitern bereits an den sprachlichen Barrieren, deshalb ist die Sprache eine Grundvoraussetzung, um sich in der neuen Heimat zurechtzufinden. Wer beabsichtigt, eine Zeitlang oder auch auf Dauer nach Nordafrika auszuwandern, sollte sich zunächst an den Informationsdienst des Bundesverwaltungsamtes wenden, denn dieser kann bei Fragen der Auswanderung behilflich sein. Mittlerweile gibt es sehr viele Publikationen, die über die jeweiligen Beratungsstellen abrufbar sind und die nützliche Informationen enthalten. Besonders die realistische Beurteilung ist sehr hilfreich, denn oft haben Auswanderer eine allzu rosige Zukunft in der neuen Heimat vor Augen. Je besser man auf bestimmte Eigenheiten des neuen Landes vorbereitet ist, desto einfacher wird man sich einleben. Wer spezielle Fragen hat oder sich zunächst einmal allgemein zum Leben in Nordafrika informieren will, kann auch das persönliche Beratungsgespräch suchen. Dazu wendet man sich an die Beratungsstellen im jeweiligen Bundesland. Weiterlesen →

Welche Impfungen für den Urlaub in Afrika?

Welche Impfungen für den Urlaub in Afrika?Um den Urlaub in Afrika ungestört genießen zu können, sollten Reisende gut vorbereitet auf den Kontinent reisen. Zur Planung gehören hier unter anderem auch eine Reihe von Impfungen. Welche dabei besonders wichtig sind, hängt davon ab, in welchen Teil Afrikas die Reise führt.

Die Malaria und das Gelbfieber sind in Afrika weit verbreitet. Eine Malariaimpfung ist vor allem bei Reisen in Länder südlich der Sahara zu empfehlen. Nördlich davon sowie in der Sahara selbst, kommt es dagegen kaum zu einem Auftreten von Malaria. Ein besonders hohes Malariarisiko besteht in Zentralafrika bis hin zu den nördlichen Regionen Namibias, Südafrikas und Botswanas. Für Reisen nach West- Zentral- sowie Ostafrika ist eine Impfung gegen Gelbfieber unbedingt zu empfehlen. Diese muss spätestens 10 Tage vor der Abreise durchgeführt werden und schützt anschließend für eine Dauer von 10 Jahren. Weiterlesen →

Auswandern nach Afrika – Vor- und Nachteile

Auswandern nach Afrika – Vor- und Nachteile

Es gibt mittlerweile zahlreiche Deutsche, die vom eigenen Land sprichwörtlich die Nase voll haben und sich aus den unterschiedlichsten Gründen nach einer anderen Alternative umsehen. So erhoffen sie sich unter anderem in Afrika eine Perspektive zu finden, um sich in diesem Land eine neue Zukunft aufbauen zu können. Jedoch, und das gilt es immer zu beachten, sollte man das Auswandern nicht mit einer rosaroten Brille betrachten. Empfehlenswert ist es, immer alle Vor- und Nachteile zu betrachten und sich dann auch zu überlegen, was man sich im in diesem fernen Land erhofft. Weiterlesen →

Entspannenden Cluburlaub in Afrika

Entspannenden Cluburlaub in AfrikaWer träumt beim einem Film aus Afrika nicht auch einmal davon, die wundervolle Landschaft und die fantastische Tierwelt mit eigenen Augen zu sehen. Dafür, dass das kein Traum bleiben muss, sorgen die unterschiedlichsten Anbieter. Afrika hat inzwischen nicht nur hervorragende Hotels, die an den Standard europäischer Hotels erinnern, sondern auch riesige Clubanlagen, in denen den Urlaubern alles geboten wird, was zu einem entspannten Urlaub gehört. Da spielt es keine Rolle, ob ein Familienurlaub gebucht werden soll, oder ob man als Single unterwegs ist. In so einer fantastischen Umgebung lassen neue Bekanntschaften nicht lange auf sich warten. Weiterlesen →

Schwer- und Hilfstransporte durch Afrika – LKW`s am Limit

Schwer- und Hilfstransporte durch Afrika - LKW`s am LimitUnter extremen klimatischen Bedingungen werden Motoren und Getriebe eines LKW extrem belastet. Sand, Hitze und in einigen Regionen auch nächtliche Kälte stellen hohe Anforderungen. Große Strecken lassen sich am besten über die Trans-African Highways bewältigen. Sie sind ein System transkontinentaler Straßen, die von der Wirtschaftskommission für Afrika, der afrikanischen Entwicklungsbank und der Afrikanischen Union betrieben werden. Sie dienen der Förderung der afrikanischen Wirtschaft und lindern die Armut und tragen zur Entwicklung des Handels bei. Weiterlesen →

Afrikanische Festivals

Afrikanische FestivalsSeit vielen Jahren ist die Bundesrepublik Deutschland ein Einwanderungsland und hat uns viele neue kulturelle Impulse beschert. Zu den größten Einwanderungsgruppen zählen die sogenannten Russlanddeutschen beziehungsweise Spätaussiedler. Sie gelten als die am besten integrierte Migrantengruppe. Neben dieser großen gibt es auch viele kleine Gruppierungen, die noch nicht ganz so integriert sind. Dafür bereichern sie uns mit ihren gelebten Traditionen. Häufig leben ausländische Mitbürger unter sich, sodass wir Teilaspekte ihrer Kultur im Alltag miterleben. Weiterlesen →