Urlaub total: Die artenreiche Tierwelt in den Savannen Ostafrikas erleben

Urlaub total: Die artenreiche Tierwelt in den Savannen Ostafrikas erlebenDas echte Afrika, wie die Savannen Ostafrikas gerne bezeichnet werden, ist ein ganz besonderes Urlaubsziel für Europäer. Die artenreiche Tierwelt dieser Region und deren Lebensraum stehen komplett im Gegensatz zu den Heimatländern der Urlauber und ausgedehnte Touren durch die Wildnis eignen sich perfekt, um Abstand zum eigenen Alltag zu gewinnen.

Die Savanne bietet unzähligen Tierarten eine Heimat

Es gibt verschiedene Savannentypen und neben der Feuchtsavanne in der sich Flusspferde oder Krokodile wohlfühlen, gibt es auch die Trockensavanne, in der Dornbüsche und Gras die Landschaft bestimmen. Hierher zieht es viele Urlauber, denn neben verschiedenen Zebraarten und Gnus, kann man in der Trockensavanne auch Schakale und Elefanten beobachten. Die Wanderungen der Herden zu den Wasserstellen sind für Besucher der Region ein unvergessliches Erlebnis und natürlich hinterlassen auch die Löwen einen bleibenden Eindruck. Paviane bevölkern die Bäume und Stachelschweine oder Honigdachse suchen auf dem Boden nach Fressbarem. Mit jeder neuen Blickrichtung gibt es andere Tierarten zu sehen und neben Straußen finden auch Marabus hier ihren Lebensraum. Termitenbauten findet man ebenfalls häufig in der Savanne und auch sie haben ihren ganz eigenen Reiz.

Auf einer Rundreise kommt die Vielfalt zur Geltung

Safari-Rundreisen gehören zu den Urlaubsarten, die Europäer besonders gern buchen. Geführte Gruppenreisen oder individuell geplante Routen bieten schier endlose Möglichkeiten die Natur in der Savanne zu genießen. Mit diesem Anbieter lassen sich übrigens auch individuelle Reisen zusammenstellen und buchen. Das Ziel jeder Rundreise ist natürlich, möglichst kurze Abschnitte im Wagen zu verbringen, um dafür  viel Zeit in der Natur genießen zu können. Dazwischen sollten aber auch einige Städte besichtigt werden, damit ein umfassender Gesamteindruck entstehen kann. Da der Sonnenuntergang in der Savanne ein unvergleichbares Erlebnis ist, von dem viele Urlauber lange zehren, sollten möglichst viele Abende in der Natur eingeplant werden. Zwei oder drei Wochen sind für einen solchen Urlaub ideal, denn das Facettenreichtum der Savanne lässt sich nicht in wenigen Tagen erleben.

Bitcoin.de-Preis

Die Reiseroute selbst planen

Wer rund 11 Stunden im Flieger verbringt, um sein Ziel zu erreichen, möchte natürlich möglichst viel erleben und sich einen Gesamteindruck vom Reiseziel verschaffen. Rundreisen in Ostafrika bieten hier perfekte Möglichkeiten, doch wer die Dauer des jeweiligen Aufenthalts selbst bestimmen möchte, kommt um eine individuelle Reiseplanung nicht herum. Online berichten viele Reisende von ihren Erlebnissen und so kann jeder auch ohne eigenes Vorwissen einige Teilziele zusammenstellen. Zusammen mit einem professionellen Reiseplaner lassen sich dann komplette Routen erstellen, auf denen man die ganze Vielfalt der Flora und Fauna Ostafrikas zu sehen bekommt.