Vor dem Urlaub den Versicherungsschutz prüfen

Vor dem Urlaub den Versicherungsschutz prüfenBeim Gedanken an den kommenden Urlaub möchte sich natürlich niemand die gute Laune verderben lassen. Überlegungen zu finanziellen Themen oder Versicherungen sind aber gerade dann notwendig, denn schließlich möchte man gut abgesichert die schönsten Tage im Jahr genießen. Wer die freien Tage fern der Heimat im Ausland verbringt, hat doppelt Grund seinen Versicherungsschutz vor dem Abflug zu überprüfen, denn mit einer gültigen Auslandskrankenversicherung lassen sich viele Probleme vermeiden.

Kleiner Unfall mit großer Wirkung

Ein kleiner Fehltritt auf dem Weg zum Strand und steiniger Untergrund reichen schon aus, um das Krankenhaus des Urlaubsorts von innen kennenzulernen. Liegt dann ein komplizierter Bruch vor und der Verletzte muss zur weiteren Behandlung nach Deutschland geflogen werden, entstehen schnell immense Kosten. Gilt die normale Krankenversicherung nicht im Urlaubsland, können mehrere zehntausend Euro an Kosten auflaufen, die aus der eigenen Tasche bezahlt werden müssen. Die Krankenkassen in Deutschland bieten zum Teil sehr günstige Konditionen für zeitlich befristete Auslandskrankenversicherungen, doch die Policen sollten genau durchgelesen werden, da sie nicht zwingend in allen Ländern gelten. Reisen in die USA oder nach Südafrika sind meist nicht mitversichert, da in diesen Ländern das Sozialversicherungsabkommen nicht gilt. Die Kosten für eine Auslandskrankenversicherung, die nur ein paar Wochen im Jahr benötigt wird, fallen aber garantiert geringer aus als eventuelle Behandlungskosten und die Versicherungsgesellschaften bieten meist günstige Tarife mit einem hohen Leistungsumfang, der auch den Transport nach Hause abdeckt.

Auch innerhalb der EU müssen Reisende oft selbst zahlen

EU-Mitgliedsstaaten akzeptieren in der Regel die gesetzliche Krankenversicherung aus Deutschland. Trotzdem muss nicht jede Klinik mit der Kasse in der Heimat abrechnen und kann Bargeld für die Behandlung verlangen. Die Behandlung bei einem kleinen Schnitt lässt sich sicherlich noch gut aus der eigenen Tasche begleichen, aber eine ernsthafte Erkrankung sprengt die Urlaubskasse garantiert. Wer verreisen möchte, sollte sich also im Vorfeld informieren und absichern, damit die schönsten Tage im Jahr nicht im finanziellen Ruin enden.

Bitcoin.de-Preis